mermaid

Tag

Archive

off comments

Welches Brautkleid passt zu mir ?

Fast jedes Mädchen Träumt doch von Ihrer Perfekten Hochzeit. Was da natürlich nicht fehlen darf, ist das passende Brautkleid.

Aber welcher Schnitt ist der Richtige?

Was für eine Stilform passt zu mir ?

Ich helfe Dir bei deiner Suche. Egal ob feminin, klassisch oder verspielt, mit ein paar Tipps helfen ich Dir Dein persönliches Traumkleid zu finden.

Das Prinzessinnen Kleid

Das Prinzessinnen Kleid , auch A-Linie genannt, ist ein echter Klassiker der Schnittform. Sie schmeichelt jedem Figur Typ. Die Kleider sind oben eng geschnitten und werden ab der Taille abwärts weiter. Durch diesen Schnitt erhältst Du eine weibliche Silhouette. Durch den ausgestellten Rock, kannst Du Problemzonen wie Bauch und Hüfte gut kaschieren.

Das Meerjungfrauen Kleid

Wenn Du eine schlanke oder Sanduhr förmige Silhouette hast, könnte ein Meerjungfrauen Schnitt genau das richtige für Dich sein. Er betont die weiblichen Rundungen, erst ab Kniehöhe ist der Rock ausgestellt und erinnert an eine Schwanzflosse. Du wirst mit diesem Kleid alle Blicke auf Dich ziehen.

Laura Schivo - Malina 5
Brautkleid | Mermaid

Der Zweiteiler

Der Zweiteiler ist perfekt für Deine Sommerhochzeit geeignet. Er umspielt weibliche Kurven und schmeichelt der Silhouette. Mit feinen Stoffen oder auffälliger Spitze, wirkt es feminin und verspielt. Du kannst bei dem Zweiteiler auch gut variieren, zB. zwischen einem langen Rock für die Trauung oder einen kurzen Rock für die abendliche Party. Der Zweiteiler ist jedenfalls eine gute Wahl.

Schlicht und Elegant

Ein Kleid aus Veganer Seide, das wirkt als wäre es aus den 20 Jahren entsprungen, könnte vielleicht genau das richtige für dich sein. Durch das edle Design, der locker fallende, leichte Stoffe und der Bodenlangen Schleppe schmeichelt es deinen weiblichen Formen.

Das kurze Brautkleid

Als Minikleid oder im Stil der 50er mit einem Petticoat – gibt es in vielen Varianten. Ein kurzes Brautkleid ist super geeignet für kleinere Frauen, für eine schöne Sommerhochzeit oder fürs Standesamt. Du bekommst dadurch mehr Bewegungsfreiheit und Deine Gäste bekommen einen Blick auf Deine schönen Beine. Auch wenn es ein kurzes Brautkleid ist kann es dennoch klassisch geschnitten oder elegant sein. Egal ob Schlichte Stoffe oder aus feiner Spitze, die Auswahl ist riesengroß, es ist sicher auch was für Dich dabei.

Das Duchesse Kleid

Das Kleid ähnelt dem Prinzesskleid, durch das enganliegende Oberteil und dem ab der Taille ausgestelltem Rock. Wenn Du dir eine Märchenhochzeit vorstellst, gehört auf jedenfall ein Duchesskleid dazu. Durch seine schlichte und Royale Optik ist unser Kleid ´ Nia ´ genau das Richtige für Deine Traumhochzeit.

Der Empirestil

Das klassische Empire Kleid, zeichnet sich durch eine hohe Taille direkt unter der Brust ab. Das Oberteil ist kurz und unter der Brust fällt es leicht und locker, bis zum Saum oder kann wie bei unserem Kleid ´Mira´ im Boho Stil eng anliegen.

Der Godet-​Stil

Wenn Du eine Sanduhrfigur hast, ist der Godet – Stil genau das richtige für Dich. Er betont Deine schmale Taille und Deine weiblichen Kurven Optimal. Durch den ausladenden Rock hast Du genug Beinfreiheit, um Abends auf deiner Party richtig mit zu feiern.

Die I-Linie

Bei der I-Linie handelt es sich um ein schmales Brautkleid, dass gerade geschnitten ist und daher meist eng anliegt, mit einem fließendem Rock. Dadurch betont es Deine Figur sehr gut und zeigt damit Deine Silhouette. Ein Richtiges Highlight wird es mit fließenden Stoffen, die Deine Kurven umschmeicheln.

Brautkleid | Boho
Laura Schivo Nici 1

Der Jumpsuit

Du bist überhaupt kein Kleidertyp ?

Kein Problem, es gibt unfassbar schöne Brautjumpsuits, die Dich an Deinem Tag zum strahlen bringen. Egal ob schlicht, verspielt oder im Boho Stil, wir werden das richtige für Dich finden.

Wenn Du der I-Typ oder der X-Typ bist, wird der Jumpsuit Deinem Körper schmeicheln.

Auch für das Standesamt ist ein Brautjumpsuit eine gute alternative.

Das Umstandsbrautkleid

Es ist unfassbar schwer in der Schwangerschaft das perfekte Kleid zu finden. Deshalb empfehlen wir Dir den Empire-Schnitt, durch sein kurzes Oberteil und den fließenden Rockteil, hast Du genügend Platz für deinen wunderschönen Babybauch. Du musst dir keine sorgen machen, dass irgendetwas einschnürt, es ist bequem und kann in den verschiedenen Stilen genau das richtige für Dich sein.

Welcher Figur Typ bist Du?

Die X-​Form

Runde Hüften,schmale Taille und großer Busen? Dann hast Du eine X – Form oder auch Sanduhr genannt. Der Vorteil daran ist das Du nahezu alles tragen kannst.

Am besten stehen Dir Brautkleider die Deine Taille in Szene setzen.

  • Godet Stil
  • Meerjungfrauen Stil

Die O – Form

Auch Apfelform genannt.

Sie zeichnet sich aus durch einen vollen Busen, flachen Po und kräftige Schultern.

Mit einer Apfelform solltest Du darauf achten, dass Du ein Brautkleid wählst, dass Deine Problemzonen kaschiert.

Am besten steht Dir ein Kleid in der A-Linie, die durch verspielte Raffungen Dich schlanker wirken lässt.

  • Prinzessinnen Stil / A-Linie

Die V – Form

Großer Busen, breite Schultern und schmale Hüften?

Dann hast Du eine V-Figur. Mit diesem Figur Typ kannst Du fast alles tragen.

Was Dir aber ganz besonders steht sind Kleider mit Schößchen oder weiten Röcken.

  • Duchesse Stil

Die A – Form

Kurvige Hüften, schmale Schultern und eine weibliche Silhouette?

Hast Du meistens eine kleinere Konfektionsgröße in Oberteilen als in Hosen ?

Dann hast Du eine A – Form oder auch Birnen – Form genannt.

  • Prinzessinnen Stil / A-Linie
  • Duchesse Stil
  • Empire Stil

Die H – Form

Deine Hüften und Schultern haben fast die gleiche Breite, dann bist Du der H – Typ.

Bei einer androgynen Figur,

kann man sehr gut schlichte, moderne Schnitte tragen.

Wenn Du es doch etwas weiblicher haben möchtest, rate ich Dir zu weiten, fließenden Röcken.

  • Prinzessinen Stil / A-Linie
  • I – Linie

Ich berate Dich sehr gerne persönlich in meinem Aterlier in Garmisch-Partenkirchen.

Hier geht es zu Deiner Terminanfrage —->>>  Kontaktformular